Mehmet Sözer, Jakob Geßner, Pola Jane O'Mara, Luise Kinner, Carolin Hartmann, Jonathan Müller, Mara Widmann (c) Arno Declair

Wir alle sind K. 

Für das Volkstheater hat Nicolas Charaux Franz Kafkas Roman »Das Schloss« als Fabel adaptiert. 

Die Bühne: ein Käfig für Nager. Die Schauspieler: kostümiert als Erdmännchen. Der französische, gleichwohl im deutschsprachigen Theater beheimatete Regisseur Nicolas Charaux hat Franz Kafkas Roman Das Schloss für die Bühne als Fabel adaptiert. Wie das mit derlei possierlichen Tieren ist, lassen sie sich nicht recht voneinander unterscheiden. Das macht sich Charaux in seiner Inszenierung am Volkstheater zunutze: Die Hauptfigur K. wird im Wechsel von mehreren der acht Schauspieler dargestellt.

Stefan Fischer

 

Lesen Sie die ganze Kritik in der Printausgabe.


Franz Kafka: Das Schloss.

Nächste Vorstellungen am 1., 8., 9. und 16. März, 19.30 Uhr, Volkstheater.

Karten: Tel. (089) 5 23 46 55.

 

Zum Seitenanfang