H. Campendonk, »Zwei schwarze Asse«, 1926 (c) Simone Bretz

KUNST 

Heinrich Campendonks Hinterglasbilder

Das Museum Penzberg zeigt die Hinterglasbilder Heinrich Campendonks erstmals als eigene Werkgruppe, deren Erforschung und Restauration sich das Museum in den letzten Jahren verschrieben hat. Heinrich Campendonk (1889-1957) war das jüngste Mitglied des Blauen Reiters und ein bedeutender Vertreter der »Rheinischen Expressionisten«.

Zum Seitenanfang